Brigitte Wiedl (Diethart)
Schriftstellerin
Bücher
Anthologien
Übersetzungen
Musik
Photos
Impressum
Links
Startseite
Einige Dialektgedichte von Brigitte Wiedl wurden von der Komponistin Gertraud Steinkogler-Wurzinger vertont und im Mozarteum Salzburg 2009 uraufgeführt.

Mit 15 Jahren begann die Autorin mit dem Gitarrespiel, nach der Geburt der dritten Tochter autodidaktisch mit dem Akkordeonspiel.
Private Unterrichtstätigkeit (Blockflöte).

Jahrelang zahlreiche Auftritte bei Heurigen und diversen Veranstaltungen, spielte einige Jahre als Musikantin bei einer Weinviertler Volkstanzgruppe.

Mit den Töchtern Hausmusik (Gesang, Gitarre, Geige, Akkordeon), vorwiegend Volksmusik; alle drei Töchter spielen einige Instrumente.

1987 Vertonung von Viktorianischer Lyrik zur Gitarre,
z. B. A Ballad of Dreamland von Swinburne,
We are the music-makers von O’Schaughnessy.

Seit 2008 intensive Beschäftigung mit dem Wienerlied,
Mitglied des Wiener Volksliedwerkes, über 100 Lieder einstudiert,
Auftritte mit Gesang und Gitarre beim Ersten Wiener Lesetheater,
beim Forum Land, beim „Club der Alten Wiener” (Café Freud)
und bei privaten Veranstaltungen.

Im letzten Buch „I schdeh auf wean” einige Eigenkompositionen zu ihren Texten.

» Liedbeispiel »

 

Liedbeispiel
musik2
musik1
musik3
© 2011 Brigitte Wiedl